MUTIG. ECHT. GEMEINSAM.

baustelle os 07.2022 060 scaled

SICHER DURCH DIE BAUSTELLE

Gerade im innerstädtischen Bereich sorgen Baustellen oft für Stress unter den Verkehrsteilnehmern. Dort, wo Fußgänger die Fahrbahn nutzen müssen, entstehen häufig Gefahrensituationen. Doch wie müssen sich da erst blinde und sehbehinderte Menschen fühlen?

Die LOC.id-App kann hier helfen, den richtigen, sicheren Weg zu finden!
Mittels LOC.id können die Warnleuchten in der Baustelle angesteuert werden, die akustische Signale aussenden, sobald sich eine blinde/sehbehinderte Person nähert. Die beiden Warnleuchten zu Beginn der Baustelle arbeiten versetzt und schaffen so einen „akustischen Durchgang“. Auf gleiche Weise können auch Abzweigungen innerhalb der Baustelle signalisiert oder eine zusätzliche Infosäule angesteuert werden.
Derzeit läuft eine erste Testphase in Osnabrück und wird sehr positiv angenommen.

ES GIBT NOCH SO VIEL ZU ENTDECKEN . . .

. . . doch jetzt ist es erst einmal an der Zeit, etwas Ruhe und Besinnlichkeit einkehren zu lassen, schlechte Nachrichten und Hektik auszublenden und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: GEMEINSAM Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Genießen wir den Plätzchenduft, den Lichterglanz und die Gemütlichkeit mit allen Sinnen und tanken wir Kraft für das neue Jahr und die Herausforderungen, die uns erwarten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und viele zauberhafte Momente.

Ihr RTB-Team

Advent 2022 scaled