Taster

Benutzerfreundliche Signale

Unbestritten ist der Fußgänger der schwächste Teilnehmer im Straßenverkehr. Daher müssen die Kommunen und alle anderen Verantwortlichen Lösungen entwickeln, die insbesondere der Situation und den Bedürfnissen der Fußgänger gerecht werden. Dabei geht es in erster Linie darum, ihnen trotz der oftmals stressigen Situation auf unseren Straßen ein echtes Gefühl der Sicherheit zu vermitteln.

Vielfältige Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass dieses Ziel vorrangig mit eindeutigen Informationen speziell an Lichtzeichenanlagen (LZA) erreicht wird. Durch eine leichte Handhabung, zuverlässige Informationen und eine klare Signalisierung fühlen sich die Fußgänger gut geschützt. Zudem bringen sie dann eher die notwendige Geduld auf, um auf die Grünphase zu warten, so dass sich die Anzahl der so genannten Rotläufer verringert.

Taster