Loc-ID

Individuelle Signale

In einem immer unübersichtlicher werdenden Verkehrssystem ist es für blinde und sehbehinderte Menschen zunehmend schwieriger, sich ungestört zu orientieren. Hinzu kommen verstärkt Interessenkonflikte mit Anwohnern an Lichtzeichenanlagen.

Moderne Möglichkeiten wie das Loc-ID System können hier gezielt Abhilfe schaffen. Besonders stark frequentierte Kreuzungsbereiche stellen besonders hohe Herausforderungen für mobilitätseingeschränkte Personen dar. Starkes Verkehrsaufkommen und damit einhergehend eine extrem laute Geräuschkulisse erschweren Blinden und Sehbehinderten die Orientierung im öffentlichen Raum.

Hier kann eine zusätzliche Orientierungshilfe, die an der Kommunikation zwischen Verkehrsleitsystem und Verkehrsteilnehmer ansetzt, für Erleichterung sorgen.

AN79_S0607(4)_LZA